So schält man Spargel richtig

Bevor der Spargel gekocht wird, muss er zunächst sorgfältig gewaschen werden, um den eventuell vorhandenen Sand aus den Köpfen zu spülen. Spargel sollte immer geschält werden, da die Schale einen leicht bitteren Geschmack hat.

Es gibt spezielle Spargelschäler, aber auch mit ganz normalen Sparschälern kann man den Spargel vernünftig schälen.

Bei weißem und violettem Spargel setzt man den Schäler ca. einen cm unterhalb des Spargelkopfes an und schält dann mit ein wenig Druck bis zum Stangenende. Das Ende von der Spargelstange (wieder ca. 1cm) muss abgeschnitten werden, da dies sehr holzig schmeckt.

Grüner Spargel muss nicht komplett geschält werden, da die Schale größtenteils sehr dünn ist und mitgegessen werden kann. Lediglich im unteren Drittel sollte die Schale entfernt werden. Und auch das Ende gehört, wie beim weißem Spargel) abgeschnitten. Die Schalen nicht wegschmeißen, 

die kann man noch benutzen!