Zukunftstag für Mädchen und Jungen am Verwaltungsgericht Oldenburg

Zukunftstag für Mädchen und Jungen am Verwaltungsgericht Oldenburg
Teilnehmer und Teilnehmerinnen im Sitzungssaal

Zukunftstag für Mädchen und Jungen am Verwaltungsgericht Oldenburg

Das Verwaltungsgericht Oldenburg hat sich in diesem Jahr wieder an dem Zukunftstag für Mädchen und Jungen beteiligt. Dreizehn Schülerinnen und Schüler nahmen die Gelegenheit wahr, sich einen Eindruck von der Arbeit am Verwaltungsgericht Oldenburg zu verschaffen.

Nachdem ihnen in einer kurzen Einführung die Aufgaben und die Arbeitsweise des Gerichts erläutert wurden, besichtigten sie das Gericht und nahmen als Zuschauer an einer mündlichen Verhandlung der 15. Kammer des Gerichts teil, in der es um die Kostenpflicht für einen Feuerwehreinsatz ging.

Anschließend wurden sie über die Ausbildungsmöglichkeiten und Tätigkeiten im nichtrichterlichen Dienst informiert.

Danach konnten die Teilnehmer in einem Rollenspiel als Richterinnen und Richter, Anwälte/-innen und Behördenvertreter/-innen selbst aktiv werden. Sie befassten sich mit einem Fall aus dem Bereich des Schulrechts und gestalteten die mündliche Verhandlung in einem Sitzungssaal des Gerichts mit großem Engagement.

Quelle Pressemeldung von  Verwaltungsgericht Oldenburg

Siehe auch  Ausbau Bremer Heerstraße: Einmündung Dählmannsweg gesperrt