Campingplätze im Umkreis der Wesermarsch und dem Landkreis Friesland

Campingplätze
Campingplätze

Campingplätze im Umkreis der Wesermarsch und dem Landkreis Friesland

Campingplätze

Sie sind eine Abenteurerin oder ein Naturbursche?

Sie mögen es romantisch oder familienfreundlich?

Campingplätze bieten genau das…und mehr!

Genießen Sie Ihre Freizeit, mitten in der Natur!

Im Umland der Wesermarsch und des Landkreises Friesland, sind über Jahre hinweg zahlreiche Ferienorte entstanden. Das Wattenmeer gehört seit 2009 zu den UNESCO-Weltnaturerbestätten. Nutzen Sie einen der folgenden Campingplätze und erkunden Sie die Umgebung!

 

Höpkens Campingplatz in der Wesermarsch – Campingplätze

Die Zeltwiese des Höpkens Campingplätze , ist ein idyllisches Fleckchen Grün, das von Bäumen umgeben, zum Entspannen einlädt. Beobachten Sie im Frühjahr, wie die Lämmer auf dem Deich herumtollen. Schattenspender, in Form von Obstbäumen, werden im Spätsommer zu Lieferanten leckerer Früchte, an denen Sie sich, als Besucher des Campingplatzes, bedienen dürfen.

Für kleine und tierische Gäste ist ebenfalls bestens gesorgt. Auf dem Gelände befinden sich sowohl ein Spielplatz für Kinder, als auch für Hunde.

Den Besuchern stehen Kühlschränke, Toaster, Wasserkocher und ein Kaffeeautomat zur Verfügung. Ob Kochen oder Grillen: Als Gast des Campingplatzes, müssen Sie sich lediglich entscheiden! Frische Brötchen bekommen Sie am Kiosk. Frische Milch gibt’s an einer Milchtankstelle. Diese befindet sich auf einem Bauernhof, nur wenige Kilometer entfernt! Eine Hofkäserei ist auch nicht fern!

Langeweile kommt sicher nicht auf: Besuchen Sie die Nationalpark-Erlebnisstation Sehestedt – ein Naturkundemuseum am Jadebusen. Die unmittelbare Umgebung lässt sich wunderbar zu Fuß oder mit dem Fahrrad erkunden. Radeln Sie durch die Dörfer oder am Deich entlang. In wenigen Minuten, sind Sie am Strandbad Sehestedt. Egal, wie Sie sich entscheiden, es gibt immer Etwas zu entdecken!

Siehe auch  „Servicestelle inklusiver Weg": Land schafft neues Informationsangebot für junge Menschen und Betriebe

 

Campingplatz Fischerdorf

Dieser Erholungsort befindet sich unmittelbar an der Nordsee und besticht mit seiner Lage, direkt am Wasser vor dem Deich.

Campen im Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer!

Von den Stellplätzen Ihrer Zelte aus, sehen Sie den Hafen. Von hier aus können Sie die Fischkutter beim Ablegen und Heimkehren sowie beim Fischen beobachten.

Genießen Sie fangfrische Krabben und Fische. Erkunden Sie die Gegend auf verkehrsberuhigten Wegen. Baden Sie in der Nordsee oder ruhen Sie sich auf der Liegewiese aus. Diese befindet sich direkt am Campingplatz.

Auf dem Gelände befindet sich außerdem eine kleine Gaststätte mit Kiosk und Imbiss sowie ein Liegeplatz für kleine Sportboote – direkt am Strand. In unmittelbarer Nähe finden Sie ein Fischrestaurant mit Blick auf die Nordsee.

Kinder finden auf dem familienfreundlichen Campingplatz schnell Anschluss. Das Indianerdorf Burhave liegt nur 2,3 Kilometer entfernt.

Tierische Familienmitglieder genießen sicher einen Besuch der unweit gelegenen Hundewiese.

Danach geht es an den Hundestrand!

 

Campingplatz am Königssee in Friesland

Erholung und ruhige Nächte, stehen hier an erster Stelle.

Deshalb nimmt der Campingplatz am Königssee ausschließlich Familien auf.

Den Besuchern stehen abschließbare Kühlschränke und WIFI zur Verfügung.

Im Umland befindet sich das Nationalpark-Haus Dangast sowie die Maritime Meile in Wilhelmshafen. Eine Fahrt mit dem Fährschiff nach Helgoland oder ein Besuch im Rhododendronpark, lassen die Herzen von Naturfreunden höher schlagen.

Der nicht weit entfernte Jaderpark ist ein Erlebnis für die ganze Familie! Bei diesen Attraktionen kommt sicher keine Langeweile auf!

Wer Sport im Freien mag, ist im nahe gelegenen BUHL Activity-Park Conneforde bestens aufgehoben! Dort werden unter anderem Sportaktivitäten wie Klettern, Stand-up-Paddling, Bogenschießen, Strandsegeln oder Katamaran-Segeln angeboten.

Siehe auch  Zuschuss zum Eigenanteil für Pflegeheimbewohner*innen erhöht