Weben im Müllerhaus

Im Werkraum des Müllerhauses an der Seefelder Mühle zeigt Adelheid Kräling-Sieländer, Webmeisterin aus Varel, jungen und älteren TeilnehmerInnen das Weben auf Nagelbrettern.
Gerne können bei jedem Termin die beliebten Kissen aus dicker Wolle mit Jutekern gewebt werden oder unter der Anleitung der Workshopleiterin eigene Ideen verwirklicht werden.

Workshopkosten: 10 Euro, Materialkosten nach Bedarf

 

Anmeldungen bitte telefonisch oder per E-Mail an die Seefelder Mühle.

Termin:                             Samstag, 14. März 2020, 14.00 – 17.00 Uhr

Ort:                                   Seefelder Mühle/Müllerhaus

Teilnehmergebühr:         10€ zzgl. Material

 Anmeldung:                    Mühlenbüro 04734-1236

oder per E-Mail:               kulturzentrum@seefelder-muehle.de

„School in de Möhl“ – Gitarren-Workshop

Dieser Workshop von Michael Emser richtet sich an Neugierige, die unverbindlich das Gitarre spielen ausprobieren möchten. In gemütlicher Atmosphäre werden Grundlagen zur Gitarre erklärt, einfache Akkorde sowie Anschlagsformen gezeigt. Zum Abschluss spielen wir dann gemeinsam einige Lieder. Geeignet ist dieser Kurs sowohl für Erwachsene als auch für Jugendliche ab 10 Jahre.

 

Datum: Samstag, 14. März 2020, 9.30 – 12.30 Uhr

Ort: Müllerhaus an der Seefelder Mühle

TN-Gebühr: 30€

Anmeldung: 04734-1236 oder kulturzentrum@seefelder-muehle.de

Landfrauenmarkt rund um die Seefelder Mühle

Am Sonntag, 1. März, findet wieder der Landfrauenmarkt von 10 Uhr bis um 16 Uhr rund um die Seefelder Mühle statt. An ca. 15 Ständen können Produkte aus der Region gekauft werden. Im Mühlenladen wird das beliebte Schwarzbrot verkauft, welches von den Cafefrauen immer frisch gebacken wird. In der Mühle wird es heiße Suppe geben und die Würstchen von der Landschlachterei Gorges können auch probiert werden. Bärbel Riesner von der Zauberstaude wird Ballbäuschen backen. Je nach Wetterlage bietet das Seefelder Weinkontor kalte oder warme Getränke an. Im Mühlencafe findet das Frühstücksbüfett mit den Produkten der einzelnen Stände statt. Wer keinen Platz beim Frühstücksbüfett bekommen hat, braucht sich nicht zu ärgern, denn frühstücken kann man im Mühlencafe jetzt jeden Sonntag. Die freiwilligen Müller sind in der Mühle und bieten Mühlenführungen an.

Fine Irish Pub Music mit Finnegan

Wer die lange Reise nach Irland scheut, um Pub Atmosphäre zu tanken, der sollte sich zum Konzert der Gruppe „Finnegan“ begeben.  Hinter diesem alten irischen Familiennamen verbergen sich vier Musiker aus dem norddeutschen Raum, die sich mit Leib und Seele der Irischen Pub Musik verschrieben haben. Sie begeistern ihr Publikum mit Spielfreude, Leidenschaft und einer großen Bandbreite an irischen Songs. Ihr Repertoire beinhaltet einen bunten Mix aus alten Liedern von der grünen Insel im Atlantik sowie Musik von neuen Bands mit irischer Musikorientierung aus Neufundland, Schottland und England. Das Programm der Band vermittelt außerdem Einblicke in die Geschichten der einzelnen Lieder. Bereits nach wenigen Songs fühlt man sich wie in einem irischen Pub, wenn von Auswanderern, Schlachten gegen die Engländer, von Seefahrern, irischen Getränken und schönen Frauen gesungen und erzählt wird.

Klaus Claaßen mit seiner Reibeisenstimme verleiht den Songs eine ganz eigene Note und begleitet sie auf Gitarre und Mandoline. Harald Schwarzer (Banjo, Gitarre, Tin Whistle, Löffel, Snare drum) singt die leisen, einfühlsamen Stücke. Günter Marzan bedient den Bass, bei vielen Liedern zusätzlich noch die Gitarre und singt vorwiegend die schottischen Songs. Vervollständigt wird der Sound der Band durch Günter Burmester am Akkordeon und an der Munharmonika. Alle Lieder sind mit mehrstimmigem Gesang unterlegt und bringen bei den a-capella Stücken ein zusätzliches Klangerlebnis.

Freuen Sie sich auf einen irischen Abend wie in einem Sing Along Pub mit „Finnegan“.

 

Termin: Freitag, 28. Februar 2020

Uhrzeit: 20.00 Uhr

Ort: Mühlencafé

Eintritt: 14 €

Kartenreservierung: 04734-1236 oder kulturzentrum@seefelder-muehle.de

Frühstück zum Frauentag

Mit einem Vortrag über die kleinen aber feinen Unterschiede. Heike Kannegieter ist die Ursachenfinderin. Sie arbeitet als Coach mit den verschiedensten Menschen und entführt uns mit dem Vortrag
„Männer denken anders – Frauen auch“ in die wundervolle Welt der Unterschiede.
Davor deckt das Mühlencafé den Frühstückstisch mit regionalen und selbstgemachten Produkten zum Sattessen.

Datum: Samstag, 07.03.2020 um 10 Uhr

Ort: Seefelder Mühle

Eintritt: 16€

Anmeldung: 04734-1236 oder kulturzentrum@seefelder-muehle.de

1. Seefelder Ukulelenabend

Ein offener Abend für alle, die gern Ukulele spielen wollen. Für alle, die öfter nur alleine spielen, und für die, deren Ukulele viel zu wenig gespielt wird. Für Teamplayer und Songwriter, für Schrammler und Picker.  Für Anfänger und Könner: wir wollen voneinander lernen und Wissen weitergeben. Und einfach gemeinsam Musik machen – mit der Ukulele. Die Seefelder Mühle bereitet einfache Lieder für das erste Treffen vor, danach darf jeder seine Wünsche ein- und mitbringen! Das Treffen soll monatlich stattfinden als offene Runde.

 

Termine:

27.02., 19 Uhr

26.03., 19 Uhr

Im Müllerhaus

Die Teilnahme ist kostenfrei, um eine Spende wird gebeten.