Warenrückruf bei Homann

Die HOMANN Feinkost GmbH ruft im Sinne des vorsorglichen Verbraucherschutzes das Produkt Hamburger Sauce der Marke HOMANN (450ml) zurück.

Aufgrund eines Etikettierungsfehlers können einzelne Flaschen mit der Etikettierung Hamburger Sauce (450ml) der Marke HOMANN ein anderes Produkt enthalten, in dem Weizen, Ei und Senf Bestandteil der Rezeptur sind. Dies kann bei Personen, die an einer Weizen-, Ei-, oder Senfunverträglichkeit leiden, zu allergischen Reaktionen führen. Betroffen ist folgendes Produkt mit dem angegebenen Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD) und der angegebenen Chargen-Kennzeichnung auf der Deckeloberseite:

Hamburger Sauce der Marke HOMANN (450ml) MHD 13.07.2020 Charge: L10530281EAN: 4030800597581

Bild: HOMANN Feinkost GmbH

Die Abläufe wurden geprüft und es wurde festgestellt, dass keine weiteren Saucen oder Mindesthaltbarkeitsdaten der Marke HOMANN betroffen sind.Wir bitten Allergiker, vom Verzehr des oben aufgeführten Produkts mit dem angegebenen MHD und der angegebenen Charge abzusehen und das entsprechende Produkt zur Verkaufsstelle zurückzubringen. Dort wird das Produkt ausgetauscht oder der Preis erstattet. Die Homann Feinkost GmbH entschuldigt sich ausdrücklich für die Unannehmlichkeiten und dankt allen Kunden und Verbrauchern für ihr Verständnis. Weitere Informationen erhalten Verbraucher unter der Telefonnummer +49 5421 31502.

Warenrückruf: Tante Fanny Frischer Dinkel-Mürbteig

Öffentlicher Produktrückruf Tante Fanny Frischer Dinkel-Mürbteig 400g, MHD 31.12.2019

Im Produkt Frischer Dinkel-Mürbteig 400g wurden bei einer Analyse mikrobiologische Verunreinigungen entdeckt. In der Probe wurden Verotoxinbildende Escherichia coli (VTEC) nachgewiesen.

Wir empfehlen von jeglichem Verzehr des betroffenen Produktes abzusehen. Um der Sorgfaltspflicht nachzukommen, wird im Sinne der Lebensmittelsicherheit und des konsequenten Verbraucherschutzes, das untenangeführte Produkt öffentlich zurückgerufen: Tante Fanny Frischer Dinkel-Mürbteig 400g, MHD 31.12.2019

BETROFFENE HANDELSKETTEN in DE:

– Bünting GmbH & Co. KG

– Kaufland Dienstleistung GmbH&Co.KG

– Globus Logistik GmbH&Co.KG

– Karstadt Feinkost GmbH & Co. KG

Der Tante Fanny Frischer Dinkel-Mürbteig kann von den Konsumenten in allen Filialen der oben genannten Handelsketten zurückgegeben werden. Den Kaufpreis bekommen die Kunden selbstverständlich auch ohne Kaufbeleg rückerstattet. Andere Produkte der Marke Tante Fanny sind vom Rückruf nicht betroffen.

Tante Fanny GmbH kommt ihrer Eigenverantwortung gemäß den lebensmittelrechtlichen Bestimmungen nach und veranlasst einen öffentlichen Rückruf des Produkts. Diese Warnung besagt nicht, dass die Gefährdung durch unser Unternehmen verursacht wurde.

 

Warenrückruf „Bauern-Kartoffelsalat mit ausgelassenem geräuchertem Bauchspeck“

Die Firma Füngers Feinkost GmbH & Co. KG informiert: Öffentlicher Warenrückruf „Bauern-Kartoffelsalat mit ausgelassenem geräuchertem Bauchspeck“ Oranienbaum, 05.11.2019:

Aus Gründen des vorbeugenden Verbraucherschutzes ruft die Firma Füngers Feinkost GmbH & Co. KG den Artikel „Bauern-Kartoffelsalat“ mit der Bezeichnung „GUT&GÜNSTIG“ im 400 Gramm-Becher zurück. Betroffen ist ausschließlich Ware mit dem auf dem Deckelrand aufgedruckten Mindesthaltbarkeitsdatum 06.11.19. Andere Mindesthaltbarkeitsdaten und weitere Artikel sind nicht betroffen. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass sich farblose Kunststofffremdkörper in einzelnen Packungen befinden. Der Artikel wurde vorwiegend bei EDEKA und Marktkauf angeboten. Die betroffenen Handelsunternehmen haben umgehend reagiert und aus Gründen des vorbeugenden Verbraucherschutzes die Ware vorsorglich aus dem Verkauf genommen. Kunden, die das entsprechende Produkt gekauft haben, können dieses gegen Erstattung des Kaufpreises auch ohne Vorlage des Kassenbons in ihren Einkaufsstätten zurückgeben. Verbraucheranfragen beantwortet der Kundenservice unter der Telefonnummer 04191 501229 oder per E-Mail rueckruf@fuengers.de.

Produkt-Rückruf: Frikadellen/Frikadellen-Bällchen

Produkt-Rückruf: Frikadellen/Frikadellen-Bällchen – Listerien

Fleisch-Krone Feinkost GmbH, Goldenstedt, ruft die Artikel:

• Gut Bartenhof Frikadelle Klassik und Frikadellen-Bällchen mit den Chargen-Nr. 97812 und 97813 mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 05.11.2019 und

„ja! Frikadellenbällchen 500 g-Packung, mit den Mindesthaltbarkeitsdatum 05.11.2019 und 20.11.2019, Artikel-EAN 43 888 4022 2728, Veterinärkontrollnr. DE – NI 10138

aus Gründen des vorbeugenden Verbraucherschutzes öffentlich zurück. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass die betroffenen Packungen mikrobiell verunreinigt sind. Von dem Verzehr der betroffenen Produkte wird dringend abgeraten. Grund für den vorsorglichen Rückruf ist ein positiver Befund bei Listeria monocytogenes, der im Rahmen einer Eigenkontrolluntersuchung festgestellt wurde. Die betroffene Ware mit der Bezeichnung Gut Bartenhof wurde an unseren Handelspartner Norma an die Filialen der Niederlassungen in Aichach, Rossau, Ahrensfelde\OT Blumberg, Dettingen, Rheinböllen und Kerpen geliefert. Das Unternehmen hat umgehend reagiert und die betroffenen Produkte unmittelbar aus dem Verkauf nehmen lassen. Kunden können den Artikel gegen Erstattung des Kaufpreises in den Filialen zurückgeben. Andere Mindesthaltbarkeitsdaten der o.g. Artikel und andere Produkte der Marken Gut Bartenhof (Norma) und „ja!“ (REWE) sind nicht betroffen. Fleisch-Krone Feinkost GmbH hat eine Telefonnummer für Verbraucherfragen eingerichtet: Tel.: 05434 / 9460-266 (Montag bis Freitag, 8:00 bis 17:00 Uhr).

Warenrückruf: BLEY Lüttje Kochmettwurst ger. 10 á 50g

(Art.Nr. 26074)

Die Bley Fleisch- und Wurstwaren GmbH informiert über den Rückruf des oben genannten Artikels.

Liebe Kunden,
im Rahmen des vorbeugenden Verbraucherschutzes rufen wir die Charge 19374 des oben genannten Artikels zurück!

Die Ware kann unter Umständen Metallteilchen enthalten.

Die betreffenden Märkte wurden informiert.

Sollten Sie die Ware der o. g. Charge gekauft haben, bringen Sie diese bitte zurück. Sie bekommen den Kaufpreis selbstverständlich zurückerstattet.

Von diesem Rückruf sind ausschließlich Artikel der o. g. Charge betroffen.

Wir bedauern diesen Vorfall sehr und entschuldigen uns für die entstandenen Unannehmlichkeiten.

Rückruf Hähnchensalate geliefertan Netto Marken-Discount, Aldi Nord und Aldi Süd

Trotz strengster Hygienevorschriften und einem umfassenden Qualitätssicherungssystem ruft die Firma Fresh-Care Convenience B.V. /Fresh-Care Convenience GmbH aus Gründen des vorbeugenden Verbraucherschutzes vorsorglich folgende Produkte zurück:

Fresh Care Hähnchensalat mit Sylter Dressing (Netto Marken-Discount), mit den Mindesthaltbarkeitsdaten 22.10.2019 bis 28.10.2019 verkauft im Raum Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein sowie Thüringen

Trader Joe’s Frische Salat Hähnchen (Aldi Nord), mit den Mindesthaltbarkeitsdaten 22.10.2019 bis 29.10.2019 verkauft im gesamten Vertriebsgebiet von Aldi Nord

Von dem Verzehr des betroffenen Produktes wird dringend abgeraten. Die o. g. Salate enthalten als Beilage Kidneybohnen. Bei einer routinemäßigen Qualitätskontrolle wurde in den zugelieferten Kidneybohnen der Bakterienstamm Listeria monocytogenes nachgewiesen. Eine gesundheitliche Beeinträchtigung kann nicht mit abschließender Sicherheit ausgeschlossen werden. Listerien können grippeähnliche Symptome mit Fieber und Durchfall auslösen. Insbesondere bei Schwangeren, Kleinkindern sowie Personen mit geschwächtem Immunsystem können in Folge des Verzehrs schwerwiegende Erkrankungen auftreten. Deshalb hat das Unternehmen umgehend reagiert. Die kompletteVerarbeitung dieser Rohware wurde sofort gestoppt und die betroffenen Produkte wurden unmittelbar aus dem Verkauf genommen. Kunden können das Produkt im jeweiligen Markt zurückgeben und bekommen den Kaufpreis erstattet, auch ohne Vorlage des Kassenbons. Es sind keine anderen als die oben genannten Produkte betroffen. Für die entstehenden Unannehmlichkeiten entschuldigt sich die Firma Fresh-Care Convenience B.V./Fresh-Care Convenience GmbH bei den Kunden und Verbrauchern ausdrücklich. Für Rückfragen steht Ihnen das Qualitätsteam zur Verfügung unter rueckruf@fresh-care.nloder telefonisch zwischen 10.00 und 16.00 Uhr unter 0031-321382308.