PKW gerät ins Schleudern

Am Donnerstag, 13. Februar 2020, gegen 05:40 Uhr, befuhr ein 40-jähriger Ovelgönner mit seinem PKW die Niederorter Straße in Fahrtrichtung Sandfeld.

Vermutlich aufgrund von Straßenglätte geriet er unmittelbar im Übergang zur Straße Sandfeld mit seinem PKW ins Schleudern und touchierte dort zwei Straßenbäume.

Durch den Zusammenstoß erlitt er leichte Verletzungen und wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gefahren. Der Pkw war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Die Schadenshöhe wurde auf insgesamt etwa 5.000 Euro geschätzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.