Take a fresh look at your lifestyle.

Unfallflucht: Rettungswagen bei Alarmfahrt beschädigt

Die Polizei Wildeshausen sucht nach einem unfallflüchtigen Verkehrsteilnehmer, der am Dienstag, 11. Februar 2020, gegen 12:15 Uhr, einen Rettungswagen am Außenspiegel beschädigte und die Fahrt unbehelligt fortsetzte.

Die Besatzung eines Rettungswagens befand sich unter Nutzung von Sonder- und Wegerechten auf der Wildeshauser Straße auf der Anfahrt zu einem Verkehrsunfall in Aschenstedt. Für einen Überholvorgang im Bereich des Heidewegs befuhren sie die Gegenspur. Als der Entgegenkommende nicht auf Blaulicht und Martinshorn reagierte, scherte der Rettungswagen wieder ein. Hierbei kam es zwischen dem entgegenkommenden Fahrzeug und dem Rettungswagen zum Kontakt zwischen den Außenspiegeln.

Hierbei soll es sich um einen älteren, weißen Transporter gehandelt haben. Der Sachschaden am Rettungswagen wurde auf etwa 1.000 Euro geschätzt.

Zeugen, die Hinweise zum unfallflüchtigen Fahrzeug geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 04431/941-0 zu melden (00182691).