Take a fresh look at your lifestyle.

Tiere gehören nicht einfach unter den Tannenbaum

Passt ein Haustier zur eigenen Lebenssituation? – Bundesministerin Julia Klöckner verweist auf Internetportal des Ministeriums zur Klärung wichtiger Fragen vor dem Kauf –  www.haustier-berater.de 
 
Ein niedlicher Hundewelpe, eine kleine Katze oder ein Kaninchen zum Kuscheln – Haustiere stehen bei vielen Kindern ganz oben auf dem Wunschzettel. Doch oft ist es mit der großen Begeisterung auch schnell wieder vorbei. Weil bei aller Vorfreude nicht bedacht wurde, dass ein Tier natürlich Zeit, Respekt, Mühe und auch Geld kostet. Die traurige Folge: Jahr für Jahr landen schon kurz nach dem Fest viele Tiere im Tierheim oder werden einfach ausgesetzt.
Die Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft, Julia Klöckner, appelliert daher vor den anstehenden Feiertagen, Haustiere nicht einfach spontan zu kaufen – zu jeder Zeit, nicht nur an Weihnachten. Ihre Anschaffung sollte wohl überlegt sein. Denn um Enttäuschungen und Überraschungen zu vermeiden und den Aufwand richtig einzuschätzen, sind vorab eine Reihe von Fragen zu klären, um den Bedürfnissen eines Tieres auf Dauer gerecht zu werden – unter anderem:
  • Passen Art, Rasse und Alter des künftigen Haustieres zur Lebenssituation?
  • Wie alt und groß wird das Tier?
  • Ist genug Zeit für die Pflege des Tieres übrig?
  • Welches Familienmitglied übernimmt welche Aufgaben bei der Pflege des Tieres?
  • Können die Kosten für Futter, Tierarzt, eventuell Versicherungen und Steuern gezahlt werden?
  • Gibt es in der Familie Allergien gegen Tierhaare?
  • Schränkt der Mietvertrag die Haustierhaltung ein?
 
Um diese und andere Fragen zu beantworten, hat das Bundesministerium ein eigenes Portal entwickelt – www.haustier-berater.de. Hier kann vor dem Kauf interaktiv geprüft werden, welches Tier überhaupt zu den aktuellen, aber auch den künftigen Lebensumständen passt.