Verkehrsunfall mit einem Schwer- und einem Leichtverletzten

Ganderkesee. Am Samstag, 14.12.2019, ereignete sich gegen 12:30 Uhr auf der Hurreler Straße in Hude ein Verkehrsunfall mit zwei verletzten Personen. Ein 34-jähriger Fahrzeugführer aus Cloppenburg beabsichtigte mit seinem VW Transporter nach links auf eine Grundstückseinfahrt einzubiegen. Dies wurde von einem 73-jährigen Mercedes-Fahrer aus Hude, der im Begriff war den VW zu überholen, nicht rechtzeitig wahrgenommen. Es kam zum Zusammenstoß, in dessen Folge beide Fahrzeuge in den angrenzenden Graben geschleudert wurden. Der 73-Jährige wurde dabei schwer und der 34-Jährige lediglich leicht verletzt. Beide Beteiligten wurden durch Rettungswagen in umliegende Krankenhäuser transportiert. Die Fahrzeuge sind beide nicht mehr fahrbereit. Während der Verkehrsunfallaufnahme und Bergung der Fahrzeuge musste die Hurreler Straße zeitweise voll gesperrt werden. Neben zwei Rettungswagen, einem Notarzteinsatzfahrzeug war auch die Freiwillige Feuerwehr Hude eingesetzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.