Take a fresh look at your lifestyle.

Verdächtige Briefe im Postverteilerzentrum

Im Postverteilerzentrum in der Neustadt haben verdächtige Briefsendungen am Montagvormittag einen Polizeieinsatz ausgelöst.

Mitarbeiter im Briefzentrum der Deutschen Post meldeten der Polizei fünf verdächtige Briefe mit pulverartigem Inhalt. Spezialisten der Polizei und Bundespolizei untersuchten anschließend das Pulver und stellten fest, dass es sich um keine gefährliche Substanz handelt. In den Sendungen befanden sich neben dem Pulver noch Schriftlagen, die sich gegen den Deutschen Staat richteten und antifaschistische Parolen enthielten.

Die Briefe wurden für anschließende kriminaltechnische Untersuchungen sichergestellt. Der Staatsschutz wurde eingeschaltet.