Take a fresh look at your lifestyle.

Verkehrsunfallflucht unter Alkoholbeeinflussung

Famila 2

Am Samstag, dem 09.11.2019, fuhr gegen 19.40 Uhr ein 27-jähriger Fahrzeugführer aus der Gemeinde Großenkneten mit seinem Pkw von einem Grundstück auf den Prinzessinweg. Hierbei übersah er den vorfahrtsberechtigten Pkw eines 50-Jährigen aus der Gemeinde Bad Zwischenahn. Es kam zu einem Zusammenstoß. Die beiden Unfallbeteiligten einigten sich, ihre Personalien auf einem angrenzenden Tankstellengelände auszutauschen. Der Unfallverursacher hielt sich jedoch nicht an die Absprache, legte den Rückwärtsgang ein und entfernte sich. Ein Zeuge bemerkte das Entfernen des Unfallverursachers. Er verfolgte den Unfallverursacher. Weiter setzte der Zeuge die Polizei in Kenntnis und teilte fortlaufend seinen Standort mit. Die Polizei kontrollierte den Unfallverursacher in der Gemeinde Wardenburg. Bei der Kontrolle gab der 27-Jährige an, seinen Führerschein verloren und vor der Fahrt zwei Feierabendbier getrunken zu haben. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,30 Promille AAK. Auf der Polizeidienststelle erfolgte eine Blutentnahme. An dem Pkw des Unfallverursachers entstand ein Schaden von ca. 2.000,-EUR, an dem anderen Pkw ein Schaden von ca. 7.000,-EUR.