Take a fresh look at your lifestyle.

Wettkampfstimmung in der Konzertarena!

Famila 2

Am Sonntag, noch vor dem Start des 1. Orchesterfestival Bremen und Bremerhaven findet das 1. Familienkonzert unter dem Titel «Orchester-Olympiade» statt.

Dabei wollen Orchesterinstrumente ihre Kräfte messen wie bei einem sportlichen Wettkampf und finden sich zusammen, um bei der Musik-Olympiade herauszufinden, welches von ihnen am höchsten, welches am lautesten oder am schnellsten von allen spielen kann. Wer wird in den spannenden Wettkämpfen die Nase vorn haben?

Unterhaltsames Werk

Mit der Orchester-Olympiade hat der bekannte Schweizer Dirigent Matthias Bamert ein informatives wie unterhaltsames und lustiges Werk geschrieben, das jedem Instrument und jeder Instrumentengruppe im Orchester die Möglichkeit gibt, sich solistisch zu präsentieren. Denn schließlich können Kontrabässe viel höher spielen als man es vermutet und die Tuba ist nicht nur der behäbige Opa des Orchesters, sondern ein Meister im Sprint, wenn es darauf ankommt.

Vorprogramm im Oberen Foyer

Wie vor jedem Familienkonzert öffnen sich die Türen zum Foyer bereits um 10:00 Uhr. Dort stehen diesmal Schüler*innen der Klasse 6.1. der Edith-Stein-Schule bereit, um das Publikum in selbsterdachten musisch-sportlichen Disziplinen zu testen.

 

1. Familienkonzert «Orchester-Olympiade»

 

Musikalische Leitung und Moderation: Hartmut Brüsch

Es spielt das Philharmonische Orchester Bremerhaven

Termin: 10. November 2019, 11:00 Uhr / Großes Haus