Take a fresh look at your lifestyle.

Trunkenheit im Verkehr

Delmenhorst. Dank eines aufmerksamen Zeugen konnte am Dienstag, 08. Oktober 2019, gegen 15:15 Uhr, ein Pkw auf dem Hasporter Damm angehalten und kontrolliert werden. Der Zeuge beobachtete zuvor, wie der Fahrer des Pkw torkelnd in seinen Pkw einstieg und losfuhr.

Im Rahmen der Verkehrskontrolle stellten die Beamten fest, dass der 45-jährige Fahrer scheinbar Alkohol konsumiert hatte. Ein durchgeführter Test ergab daraufhin einen Wert von 1,74 Promille.

Dem Delmenhorster musste daraufhin eine Blutprobe entnommen werden. Des Weiteren wurde sein Führerschein einbehalten. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr.