Take a fresh look at your lifestyle.

Ukulele-Jamboree an der Seefelder Mühle

Die Seefelder Mühle hat zwei Bands zu Gast, aus Frankreich und den Belgien. Julie Lambert, Christine Lecourt, Valérie Lemerre-Charlot sind zusammen das Französische Frauen-Trio Les Poupées Gonflées. Die Gruppe überzeugt mit Ukulele, Akkordeon, Bass und Waschbrett-Schlagwerk.  In der besten Tradition des französischen Swing-Kabarett bezaubern sie uns mit einem Hauch pariser Flair. Sie sind bereits auf internationalen Ukulele-Festivals aufgetreten.

Aus Belgien kommt die Gruppe Pom du Jazz nach Seefeld! Die Genter Gruppe besteht aus Katrien Van Rysseghem  (Gesang, Klarinette), Remco Houtman-Janssen (Plectrumbanjo, Contrabass), Pieter D’hont (Ukulele, Gesang, Kazoo), Freek Stevens (Tenorgitarre), Jana Van Camp (Basstuba, Glockenspiel) und Niki Vanhamel (Waschbrett). Sie begeistern mit Jazz- und Swingklassikern aus den 20er und 30er Jahren in einer ungewöhnlichen Besetzung und vereinen so die vergangenen ‚große Zeit‘ der Ukulele mit ihrer Aktualität der gegenwärtigen Musikszene.

Was: Ukulele-Jamboree an der Seefelder Mühle

Wann: Samstag, 20.7.2019, 20 Uhr

Einzelne Konzertkarte ab 20 Uhr: 12 €