Take a fresh look at your lifestyle.

„Der Weltuntergang beim Latte Macchiato“

Lesung mit Michael Büke

Rastede. Am Freitag, den 23. August findet eine Lesung der Veranstaltungsreihe 1. Rasteder Lesestunden mit Michael Büker statt. Einlass ist ab 19:00 Uhr, Beginn der Lesung ab 19:30 Uhr.

 

Michael Büker ist Diplom-Physiker, Wissenschaftsjournalist, Wissenschaftskommunikator, Vortragender und Buchautor. Er wurde 2014 Publikumssieger beim Bundesentscheid des „FameLabs“, einem Wettbewerb für Wissenschaftskommunikation.

Er liest aus seinen Büchern „Ich war noch niemals auf Saturn“ sowie „Was den Mond am Himmel hält“ vor. In diesen Büchern werden Planeten, Monde und Kometen unseres Sonnensystems thematisiert. Zusammen gehen wir durch endlose Weiten und dichte Galaxienhaufen, mit Weißen Zwergen, Exoplaneten, Schwarzen Löchern und stellen uns die Fragen: Woraus besteht der Mond eigentlich? Wie ist er entstanden und was hält ihn am Himmel? Und was hat der Weltuntergang mit einem Latte Macchiato zu tun?

Vorab eröffnet Astrid Schneider die Lesung mit ihrer Kurzgeschichte „Die Sterntaler“.

 

Tickets sind online über Nordwest Tickets sowie bei den Vorverkaufsstellen Buchhandlung Renken (Oldenburger Str. 247) und TUI-Reisecenter (Oldenburger Str. 221) in Rastede erhältlich.

Kartenpreise: 15,00 € Erwachsene, Ermäßigt 13,50 €, NWZ-CARD Rabatt

keine Platzreservierungen möglich

Veranstaltungsort: Ev. Bildungszentrums der Ev.-Luth. Kirche in Oldenburg, Mühlenstraße 126, 26180 Rastede