Von der Sonne profitieren

Im Landkreis Wesermarsch ist man auf Sonnenfang

Einfach mal die Sonne für sich arbeiten lassen: Das schöne Wetter der vergangenen Woche erfreut besonders Besitzer von Solaranlagen, denn die Wärmekollektoren und Photovoltaikzellen auf Dächern und an Fassaden laufen mit voller Sonnenkraft und bescheren ihren Eigentümern klimafreundlichen, günstigen Strom oder solarerwärmtes Wasser. Wer seinen Stromzähler und Warmwasserbereiter in die Sommerpause schicken möchte, kann sich noch bis 28. Juni einen kostengünstigen, gut einstündigen „Solar-Check“ mit einem unabhängigen Experten sichern. Bei einem Hausbesuch informieren die Energieberater der Verbraucherzentrale Hauseigentümer hersteller- und produktneutral über die Möglichkeiten und Vorteile einer Solaranlage. Die Haueigentümer erhalten anschließend einen schriftlichen Bericht. Terminvereinbarungen unter Tel. 04401-927589 (Mo-Do 9-15:30 Uhr, Fr 9-12 Uhr).

 

Hintergrund:

Die „Solar-Checks“ sind ein Kooperationsprojekt der Klimaschutz- und Energieagentur Niedersachsen mit der Energieberatung der Verbraucherzentrale und kommunalen Trägern. Ziel ist es, mit einem qualifizierten, unabhängigen und kostengünstigen Beratungsangebot den dezentralen Einsatz von Solarenergie vorrangig zur Eigennutzung zu stärken und damit zum Klimaschutz beizutragen. Der Eigenanteil für die Hauseigentümer beträgt 30 Euro.