Quartett+ gibt Konzert in der Turbinenhalle

Unter dem Titel „Spinning Wheel“ lädt das Nordwestdeutsche Museum für IndustrieKultur für Freitag, 24. Mai, um 20 Uhr in die Turbinenhalle zu einem Konzert der Musikschule Delmenhorst ein. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.

Den Abend bestreitet das Quartett+ unter der Leitung von Jürgen Schrape. Zu den Konzertgitarren gesellt sich als Gastinstrument das Cello hinzu. Der 60er-Jahre-Song „Spinning Wheel“ von Blood, Sweat & Tears gibt dem Konzert seinen Namen. Daneben gehören unter anderem Klassik, spanische und südamerikanische Klänge sowie Filmmusik zu dem abwechslungsreichen Programm.

  • Termin:
    Freitag | 24. Mai 2019 | 20 Uhr
    Nordwolle Delmenhorst –
    Nordwestdeutsches Museum für IndustrieKultur
    Turbinenhalle | Am Turbinenhaus 12