Pariser Kathedrale Notre-Dame steht in Flammen

In der Pariser Kathedrale Notre-Dame iist ein Feuer ausgebrochen. Wind bläst die Flammen in Richtung Westen, eine große gelbweiße Rauchsäule zieht über das Zentrum von Paris.

Der Spitzturm in der Mitte von Notre Dame ist bereits zusammen gebrochen. 

Vom Dachstuhl ist nicht mehr viel übrig. Ob die Flammen auch das Gewölbe erreichen werden, das die Kathedrale schützt, sei bislang unklar.

Mehr Infos zum Thema gibt es u.a. auf www.N-TV.de und www.Spiegel.de