Gefährliche Körperverletzung in der Nordseepassage

Wilhelmshaven. Zwei Security Mitarbeiter der Nordseepassage wollen am frühen Samstagabend gegen eine männliche Person, 17 Jahre alt, ein bestehendes Hausverbot durchsetzen. Bei der Begleitung dieser Person aus der Passage schlägt und tritt diese dann unvermittelt um sich. Beide Mitarbeiter werden dabei leicht verletzt. Erst beim Eintreffen der alarmierten Polizeibeamten kann die männliche Person unter Kontrolle gebracht werden. Gegen den Beschuldigten wird ein Strafverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung eingeleitet. Gegen einen 16 Jahre alten männlichen Begleiter des Beschuldigten wird ebenfalls ein Strafverfahren eingeleitet, da dieser den genannten Vorfall mit seinem Mobiltelefon videografierte.