Arbeiten am Poppenweg bis Jahresende

OOWV erneuert Schmutzwasserkanal

Arbeiten am Poppenweg bis Jahresende

OOWV erneuert Schmutzwasserkanal

Großheide. Der Oldenburgisch-Ostfriesische Wasserverband (OOWV) erneuert im Poppenweg in Großheide bis Jahresende den mehrere Jahrzehnte alten Schmutzwasserkanal. Eine Kamerafahrt im Rahmen einer Inspektion hat den Sanierungsbedarf aufgezeigt. Die Arbeiten beginnen voraussichtlich Anfang Mai und betreffen einen etwa 600 Meter langen Bereich vom Linienweg bis zur Einfahrt zum Bauhof. Dieser Abschnitt wird hierfür voll gesperrt. Die Erreichbarkeit der Grundstücke soll für Anlieger weitgehend aufrechterhalten bleiben. Ansonsten werden sie rechtzeitig über entsprechende Einschränkungen informiert. Zum Abschluss der Maßnahme wird die Straße neu gepflastert. Die Gesamtkosten betragen rund 800000 Euro, die Gemeinde Großheide beteiligt sich mit 230000 Euro. Vorgesehen ist, im kommenden Jahr den Schmutzwasserkanal in einem Teilbereich des Linienwegs sowie am Poppenweg von der Einfahrt zum Baubetriebshof bis zum Dwasweg ebenfalls zu erneuern.