Unterkühlt

Eine 80 Jahre alte Frau konnte in der Nacht zum Dienstag offenbar gerade noch rechtzeitig vor dem Erfrieren gerettet werden. Eine Zeitungszustellerin fand die hilflose Frau in der Bergstraße und rief die Rettungskräfte.

Die alte Dame war nur spärlich bekleidet mit ihrem Gehwagen unterwegs. Sie hatte sich verletzt und konnte den Weg ohne fremde Hilfe nicht mehr fortsetzen. Als die Zustellerin auf die 80-Jährige traf, war die Seniorin bereits stark unterkühlt. Sie wurde ins Krankenhaus gebracht, wo sich ihr Zustand stabilisierte. Es stellte sich heraus, dass die 80-Jährige sich aus ihrer Wohnung in der Nähe ohne ausreichende Kleidung auf den Weg gemacht hatte.