Pfefferspray in Diskothek

**Zeugen gesucht**

In der Nacht von Samstag auf Sonntag versprühten eine oder mehre unbekannte Personen in einer Diskothek in der Bahnhofsvorstadt Pfefferspray. Eine 24 Jahre alte Frau musste ins Krankenhaus gebracht werden. Die Polizei sucht Zeugen.

Gegen 03.55 Uhr beobachten Einsatzkräfte der Polizei Bremen wie zahlreiche Besucher aus der Diskothek am Rembertiring strömten. Im Erdgeschoss des Tanzlokals hatte jemand Pfefferspray versprüht. Diverse Besucher klagten über kurzfristigen Hustenreiz. Eine 24-Jährige kam vorsorglich mit leichten Verletzungen in eine Bremer Klinik. Eine weitere 24-Jährige konnte vor Ort durch Polizeikräfte erfolgreich versorgt werden.

Die Diskothek wurde vorübergehend geräumt. Nach etwa 45 Minuten konnte der Betrieb wieder aufgenommen werden.

Die Polizei Bremen fragt, wer gegen 3.55 Uhr etwas beobachten konnte und Hinweise zu dem oder den Tätern geben kann. Zeugen werden gebeten, sich beim Kriminaldauerdienst unter 0421 362-3888 zu melden.