Neue Studie: Mobilität im Alter testen

Probanden gesucht – Infoveranstaltungen am 14. und 20. Februar

Neue Möglichkeiten zu entwickeln, mit denen ältere Menschen ihre eigene Mobilität überprüfen können, ist Ziel eines Projekts der Abteilung Assistenzsysteme und Medizintechnik an der Medizinischen Fakultät der Universität Oldenburg. Für die Studie, die die Informatiker und Versorgungsforscher gemeinsam mit dem Bürgerfelder Turnerbund (BTB) durchführen, suchen sie Testpersonen ab 65 Jahren. Diese haben die Möglichkeit, in einer neu entwickelten Messbox selbstständig ihre körperliche Funktionalität zu testen. Interessierte Seniorinnen und Senioren können sich an zwei Terminen über eine Teilnahme an der Studie „TUSMAL“ (Technikunterstütztes Selbstassessment und Motivation zum Aktivitäts- und Lebensqualitätserhalt) informieren: am Donnerstag, 14. Februar, 11.30 Uhr, oder am Mittwoch, 20. Februar, 11.00 Uhr, im Hauptgebäude des BTB (Alexanderstr. 207). Auch Nicht-Mitglieder des BTB sind willkommen.

Weblinks

Kontakt

Sandra Lau, Tel.: 0441/798-2310, E-Mail: sandra.lau@uol.de