Couragierte Anwohnerin

Einer Hausbewohnerin aus der Wurster Straße war am Abend des 11.02.2019 nicht alles egal, als sie gegen 23.00 Uhr ein Scheibenklirren vernahm. Die 31-Jährige dachte zunächst, dass möglicherweise jemand eine Flasche auf der Straße fallen ließ. Aber schnell kamen ihr daran Zweifel. Die junge Frau zog sich etwas über und eilte aus dem Haus auf die Straße.
Am Kiosk Eckernfeldstraße fand gerade ein Einbruch statt. Das Klirren entstand von einem Gullydeckel, der zuvor in die Schaufensterscheibe geworfen wurde. Die aufmerksame Anwohnerin alarmierte die Polizei und gab eine gute Personenbeschreibung des nun flüchtenden Täters. Es dauerte keine Minute, bis der erste Streifenwagen der Ordnungshüter am Tatort eintraf. Die Beamten nahmen den Einbrecher in dem kleinen Park hinter dem Gesundheitsamt fest und brachten ihn zum Polizeirevier. Der polizeibekannte 17-Jährige leistete dagegen Widerstand. Er wurde seinen Erziehungsberechtigten übergeben.