Internationales Lineup bei Bremen NEXT Night im Frühjahr

Am 22. März lädt das junge Programm von Radio Bremen bereits zur fünften Clubnacht ein.

Acht Clubs, 30 Artists, eine durchtanzte Nacht – das ist der unschlagbare Feierdeal, mit dem die Bremen NEXT Night in die fünfte Runde geht. Ab 23 Uhr öffnen insgesamt acht Clubs in der Neustadt, im Viertel und im Bahnhofsviertel ihre Türen. Wer einmal acht Euro zahlt, bekommt an der Abendkasse ein Einlassbändchen, das den Zutritt zu allen teilnehmenden Locations ermöglicht.

Im Lineup versammeln sich regionale, nationale und internationale Größen aus dem HipHop, R’n‘B, Drum & Bass, House und Techno: Das DJ-Duo Monkey Safari aus Halle bespielt mit seinen treibenden House- und Techno-Beats Festivals und Clubs von New York bis Melbourne, für die Bremen NEXT Night machen die Brüder einen Abstecher in die Hansestadt. Für den richtigen EDM-Sound sorgt Produzent Cuebrick, der mittlerweile durch sein Signing bei „Spinnin‘ Records“ bei einem der wichtigsten Dancelabels weltweit unter Vertrag ist. Aus England, der Heimat des Drum’n‘Bass, kommt Fox Stevenson angereist und mit dem Berliner DJ Vize und seinem Radiohit „Glad You Came“ ist auch einer der vielversprechendsten Newcomer der deutschen Danceszene am Start. Für eine ordentliche Packung Deutschrap und HipHop sorgen Journalist und Szeneurgestein Falk Schacht und DJane Josi Miller, die unter anderem für Trettmann hinter den Turntables steht. Komplettiert wird das Lineup der Clubnacht von regionalen Szenegrößen und Bremen NEXT DJs wie Stunnah, Miami Lenz, DJ Ataxy, Pascal M., Audiostunts & Mahumba und Smiles.

„Wir sind richtig stolz, dass wir jetzt schon die fünfte Bremen NEXT Night mit unserer Community feiern“, freut sich Bremen NEXT-Redaktionsleiterin Felicia Reinstädt. „Unser Konzept, eine Clubnacht mit internationalem Lineup in Bremen zu verankern, kommt an. Darauf wollen wir uns natürlich nicht ausruhen. Wir sind schon eifrig dabei, neue Ideen zu entwickeln.“

Auf der Bremen NEXT Night am 22. März sind Modernes, Lila Eule, Römer, Tower und Lagerhaus dabei, mit dem 2RaumClub, dem NFF und Gleis 9 auch drei Locations für Partygänger ab 16 Jahren. Damit alle Clubs schnell und sicher erreicht werden können, fährt eine Sonder-Straßenbahn der BSAG: Auf einer ringförmigen Route können Besucher der Bremen NEXT Night kostenfrei zwischen den Stationen Hauptbahnhof, Am Brill, Am Neuen Markt, Domsheide, Wulwesstraße, Humboldtstraße und Am Dobben pendeln. Die Sonderbahn fährt zwischen 00:15 Uhr und 06:15 Uhr im 30-Minuten-Takt.

Im Radio und auf den Social Media-Kanälen von Bremen NEXT können Hörerinnen und Hörer ab Anfang März Upgrades für die Clubnacht gewinnen wie einen VIP-Shuttle mit eigenem Fahrer, Hotelübernachtungen zum Auskatern und eine Einladung zur einer exklusiven Pre-Party. Der Eintritt zur Bremen NEXT Night ist bei allen Paketen natürlich inklusive.