Take a fresh look at your lifestyle.

Verdacht der Trunkenheit

+++ Polizei ermittelt +++

Mit einer Atemalkoholkonzentration von 3,04 Promille wurde gestern Vormittag ein 28-jähriger Oldenburger in der Kreyenstraße angetroffen. Eine Zeugin meldete einen blauen Opel Zafira mit laufenden Motor, der halb auf dem Gehweg stehe und dessen Fahrer augenscheinlich schlafen würde. Die eingesetzten Beamten weckten den Mann, der mit einer Flasche Jägermeister in der Hand auf dem Fahrersitz eingeschlafen war. Neben der offensichtlichen Alkoholisierung stellten die Beamten fest, dass der Mann aktuell einen Führerscheinsperrvermerk hat. Im Auto befand sich zudem eine weitere leere Schnapsflasche. Die Polizei ermittelt, ob der 28-Jährige mit dem Auto im alkoholisierten Zustand gefahren ist. Zeugen, die den blauen Opel Zafira gestern Vormittag zwischen 11 und 12 Uhr im Bereich der Kreyenstraße gesehen haben, werden gebeten, sich mit der Polizei unter 0441-7904115 in Verbindung zu setzen. Es wurden Strafverfahren wegen des Verdachts der Trunkenheit im Verkehr und wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis eingeleitet.

de_DEGerman
de_DEGerman