Rentner überlistet und Schmuck entwendet

Geestland. Am Montag (04.02.2019) kam es in einem Reihenhaus in Langen, Heideweg, zu einem Schmuckdiebstahl. Der stark in der Sehkraft eingeschränkte Hausherr öffnete gegen 10:30 Uhr auf Klingeln seine Haustür. Ein netter Mann, beschrieben als korpulent, klein, ca. 45 Jahre alt, helle Windjacke, fragte, ob man alte Gegenstände im Keller zum Verkauf hätte. Täter und Rentner suchten dann den Keller auf. Der Täter täuschte vor, Interesse an einigen Gegenständen aus dem Keller zu haben und wollte sich wieder melden. Eine halbe Stunde später bemerkte die Ehefrau des Rentners, der sich zur Tatzeit alleine im Haus aufgehalten hatte, den Diebstahl von diversen Schmuckstücken. Die Polizei Geestland sucht nach Zeugen (04743-9280).