Take a fresh look at your lifestyle.

Paulding und Cummings in Starting Five beim ALLSTAR Day gewählt

Die Fans der easyCredit BBL haben die herausragende Saison der EWE Baskets Oldenburg bei der Abstimmung zum ALLSTAR Day honoriert. Mit Rickey Paulding und Will Cummings wurden gleich zwei Oldenburger in die Starting Five des Teams “International” für die Partie am 23. März in Trier gewählt. Während Cummings seine Premiere feiert, wird Paulding bereits zum achten Mal beim ALLSTAR Day auf dem Parkett stehen.

„Ich verstehe das auch als Auszeichnung für das Team und den gesamten Club“, freut sich Kapitän Rickey Paulding über die Wahl. „Wir haben eine super Hinrunde gespielt, ich habe meinen Vertrag verlängert – und nun diese Ehre obendrauf, von den Basketball-Fans in Deutschland gewählt worden zu sein. Das macht mich stolz!“

Der Oldenburger Kapitän erhielt 38,9 Prozent Stimmen der Fans und wird gemeinsam mit Will Cummings (22,7 Prozent), Luke Sikma, Derrick Williams und Augustine Rubit im Team “International” antreten. In der Mannschaft der „Nationals“ laufen John Bryant, Niels Giffey, Danilo Barthel, Maodo Lo und Ismet Akpinar auf. Nationalspieler Karsten Tadda verpasste den Sprung in die Starting Five als Siebter nur knapp.

„Es ist angesichts der vielen herausragenden Spielern in der Liga für mich eine besondere Ehre, dass ich in die Starting Five beim ALLSTAR Day gewählt wurde. Das hätte ich nicht geschafft, wenn ich nicht so großartige Teamkollegen in Oldenburg hätte“, lenkt auch Will Cummings den Blick auf die Mannschaft als Basis für individuelle Höchstleistungen.

Verdient haben sich die beiden Oldenburger Akteure die Nominierung mit starken Leistungen in der laufenden Saison. Will Cummings ist der effektivste Guard der easyCredit BBL, ist mit seinem starken Zug zum Korb kaum zu verteidigen und mit 19,2 Punkten im Schnitt zweitbester Scorer der Liga. Rickey Paulding spielt eine enorm effektive Saison, erzielt 13,1 Punkte, 3,7 Rebounds und 2,1 Assists im Schnitt, trifft dazu 50 Prozent seiner Wurfversuche aus dem Feld.

Ob noch weitere Spieler der EWE Baskets beim ALLSTAR Day dabei sind, hängt nun von den Trainern der Teams „National“ und „International“ ab, die den weiteren Kader für den ALLSTAR Day nominieren werden.

de_DEGerman
de_DEGerman