Brand in einem Einfamilienhaus in Burhave

Am Sonntag ist es in den Morgenstunden zu einem Brand in einem Einfamilienhaus in der Butjadinger Straße in Burhave gekommen. Aus bislang ungeklärter Ursache entstand der Brand vermutlich im Wohnzimmer des Erdgeschosses. Durch die Brandentwicklung wurde das Haus stark in Mitleidenschaft gezogen. Derzeit wird der Schaden auf ca. 50.000EUR geschätzt. Glücklicher Weise sind durch den Brand keine Personen verletzt worden. Der 86-jährige Hausinhaber war zum Zeitpunkt des Brandes nicht anwesend. Für umliegende Gebäude bestand keine Gefahr. Zur Brandlöschung waren mehrere örtliche Feuerwehren im Einsatz. Die Ortsdurchfahrt wurde hierfür für mehrere Stunden gesperrt. Der Brandort wurde nach Beendigung der Löscharbeiten durch die Polizei beschlagnahmt.