Stein auf Bus geschleudert

Am Abend des 09.01.2019 kam es zu einem gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr. In Leherheide schleuderten unbekannte Täter einen Stein auf einen vorbeifahrenden Linienbus. Gegen 19.15 Uhr befuhr der Gelenkbus aus Leherheide kommend die Cherbourger Straße in Richtung Langener Landstraße. In Höhe der Einmündung Adolf-Kolping-Straße wurde aus einer Gruppe Fußgänger plötzlich ein Stein auf den Bus geschleudert. Das Wurfgeschoss durchschlug eine der Scheiben der mittleren Doppeltür und landete im Fahrzeuginneren. Zu diesem Zeitpunkt befanden sich hier zufällig keine Fahrgäste und so kam niemand zu Schaden.

Die Polizei will den/die Steinewerfer ermitteln und sucht Zeugen. Hinweise werden unter der Telefonnummer 953-3166 entgegengenommen.