Schreckschusspistole in der Innenstadt abgefeuert

In der Bremer Innenstadt stritten sich am Donnerstagnachmittag mehrere Männer, einer von ihnen gab dabei Schüsse aus einer Schreckschusspistole ab. Verletzt wurde niemand.

Drei Männer gerieten aus bisher ungeklärten Gründen in der Straße auf der Brake in einen Streit. Ein 35-Jähriger zog eine Schreckschusspistole und gab mehrere Schüsse ab. Einsatzkräfte der Bremer Polizei waren schnell vor Ort, sperrten den Tatort ab und nahmen den Mann vorläufig fest.

Die weiteren Ermittlungen dauern an.