Überfall auf Kiosk

Am Abend des 06.12.2018 kam es zu einem Raub auf einen Kiosk in der Geestemünder Bismarck­straße. Gegen 21.00 Uhr betrat ein unbekannter Täter das Geschäft an der Ecke Friedrich-Ebert-Straße in der Nähe des Haupt­bahnhofes und bedrohte die Angestellte mit einer Waffe. Die 35-Jährige wurde gezwungen, das Bargeld aus der Kasse zu nehmen. Der Räuber nahm das Geld an sich und flüchtete zu Fuß in Richtung Holzhafen. Der unbekannte Täter ist männlich und ca. 180 cm groß. Er war zur Tatzeit insgesamt schwarz gekleidet und hatte weiße Streifen an den Schuhen. Der Mann sprach mit leicht osteuropäischem Akzent. Die Kriminal­polizei ermittelt und sucht Zeugen.

Hinweise werden unter der Telefonnummer 953-4444 entgegen­genommen.

Das könnte dir auch gefallen