Beim Überholen hat´s gekracht

Ein misslungener Überholvorgang hatte am Mittwochmittag einen Verletzten und mehrere tausend Euro Sachschäden zur Folge.

Der Verkehrsunfall ereignete sich kurz nach 13 Uhr in der Braunstraße. Dort fuhr eine 36 Jahre alte Autofahrerin entlang und wollte nach links auf ein Grundstück einbiegen. Das hat die nachfolgende, 42-jährige Autofahrerin falsch gedeutet. Sie glaubte, dass der Wagen vor ihr einparken wollte. Sie setzte daraufhin zum Überholen an und stieß mit dem vorausfahrenden Auto zusammen. Ein Mitfahrer hat sich bei der Kollision leicht verletzt, musste aber nicht ins Krankenhaus gebracht werden.

Das könnte dir auch gefallen