Kulturetage im Dezember

 
13. Dezember, 19:30 Uhr, Halle, Comedy: Baumann & Claussen | Ausverkauft!
Baumann und Clausen werden 25!!! Dieses unglaubliche Käffchen-Jubiläum wird gefeiert – mit der bisher größten Schoff von Baumann & Clausen (Anm. der Redaktion: Show). Oberamtsrat Alfred Clausen sagt dazu auf der offiziellen Pressekonferenz im Haus des Schlafes in Berlin: ›Es ist die erste Schoff der Welt mit Doppel-f: fiel Freude‹. Deutschlands beliebteste Bürokraten zeigen an diesem Abend, dass sie ›echte Ententrainer‹ sind, so Alfred Clausen (Anm. d. Redaktion: Entertainer).
 
13. Dezember, 19 Uhr,  Studio, Theater k: ›Heute kommt der Weihnachtsmann‹
Natürlich verbringen auch dieses Jahr Uschi, Herbert und Fettel ihren Weihnachtsabend wie immer in Uschis Kneipe. Bei Bier, Korn und Frikadellen. Wie immer – zu dritt. Und natürlich bekommen sie auch diese Weihnacht wieder Besuch…. Und dann geht sie ab – jene sehr besondere Theater k Weihnacht. Wie dem auch sei und was auch immer passiert.
 
15. Dezember, 20 Uhr, Halle, Konzert: Jan Plewka & Die schwarz-rote Heilsarmee
Jan Plewka und die schwarz-rote Heilsarmee stellen diesen verletzlichen Rio ins Zentrum ihres Abends. Und wenn sie die Lieder des ehemaligen ›Königs von Deutschland‹ spielen wie etwa ›Halt Dich an Deiner Liebe fest‹, ›Alles Lüge‹, ›Junimond‹ oder ›Für immer Dich‹, dann geht das über ein bloßes Rockkonzert weit hinaus.
 
16./17. Dezember, 20 Uhr, Halle, Konzert: Konstantin Wecker | Ausverkauft!
Die Gäste seines Solo-Programms erleben einen Abend, der geprägt sein wird von Wut und Zärtlichkeit, Mystik und Widerstand – und immer auch von der Suche nach dem Wunderbaren. Es bei Konstantin Wecker zu finden, ist nicht schwer. Der Münchner setzt sich kraft- und gefühlvoll für eine Welt ohne Waffen und Grenzen ein.
 
Das könnte dir auch gefallen