Betrunkene Autofahrerin in Stadland

Eine 65-jährige Autofahrerin aus Stadland sollte am Dienstag, 04. Dezember 2018, gegen 17:30 Uhr, auf einem Parkplatz am Berliner Platz in Stadland kontrolliert werden.

Sie fiel dabei durch unsichere Fahrweise auf, stoppte ihren Toyota nicht und setzte die Fahrt in Richtung John-F.-Kennedy-Straße fort. Dort stellte sie den Pkw auf einer Rasenfläche ab und wurde von einem Beamten kontrolliert, der die Verfolgung zu Fuß aufgenommen hatte.

Im Gespräch wurde festgestellt, dass die Frau nach Alkohol roch. Ihr wurde die Durchführung eines Alkoholtests angeboten. Nach mehreren erfolglosen Versuchen ergab dieser Test einen Wert von 1,2 Promille.

Ihr musste eine Blutprobe entnommen werden. Der Führerschein wurde beschlagnahmt.

Das könnte dir auch gefallen