Zertifikate für pädagogische Fachkräfte aus Krippen und Kindertagesstätten

Zertifikate für pädagogische Fachkräfte aus Krippen und Kindertagesstätten

 

Insgesamt 90 pädagogische Fachkräfte nahmen an einer Langzeitqualifizierung des Sachgebietes Qualifizierung der Kinderförderung im Amt für Jugend, Familie und Frauen teil. Am Freitag, dem 30. November 2018, wurden die Zertifikate offiziell übergeben. Die Fachkräfte aus Krippen und Kindertagesstätten in Bremerhaven haben die einjährige Langzeitqualifizierung zur Fachkraft für Kinder unter drei Jahren, Fachkraft für sprachliche Bildung und Förderung sowie zur Fachkraft für Inklusion abgeschlossen.

 

Die Qualifizierungsreihen unterstützen die pädagogischen Fachkräfte bei der Bewältigung ihres stetig anwachsenden Aufgabenprofils mit dem Ziel einer weiteren Etablierung eines gemeinsamen trägerübergreifenden Betreuungs- und Bildungsauftrages. Ziel ist es die, Qualität der Betreuung von Kindern in Bremerhaven zu steigern. Durchgeführt wurde die Qualifizierung von Referenten im Sachgebiet „Qualifizierung der Kinderförderung“ im Amt für Jugend, Familie und Frauen. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer besuchten einmal pro Woche ein Seminar und wurden darüber hinaus durch die Referenten mehrfach in der Praxis begleitet. Auf diese Weise konnte sichergestellt werden, dass die in der Theorie vermittelten Inhalte auch ihren Weg in den Alltag in Krippe und Kita finden konnten. Die Leistungskräfte der beteiligten Einrichtungen waren in die Qualifizierungen ihrer pädagogischen Fachkräfte eingebunden.

Das könnte dir auch gefallen