Termine in der Weserburg

Führungen:

Do., 06.12.2018, 18 Uhr

What Paradise? Sammlung Peters-Messer

Kuratorenführung mit Guido Boulboullé

 

So., 09.12.2018, 15 Uhr

ausschweifend faul & zornig zaudernd

Kuratorinnenführung mit Bettina Brach

 

Ausstellungseröffnung:

Sa. 06.12.2018, 15 Uhr, Eintritt frei
IT’S ME : ICH BIN’S
Kinderkulturprojekt 2018/19 von QUARTIER gGmbh

Auch in diesem Jahr animiert die kulturpädagogische Einrichtung QUARTIER viele Kinder und Jugendliche, sich mit zeitgenössischen Kunstwerken in der Weserburg auseinanderzusetzen. In diesem Jahr steht die große Sonderausstellung Cindy Sherman im Zentrum.
Was macht mich als Person aus? Welche Rolle spiele ich in der Gesellschaft? Was versteht man unter Identität? Welche gesellschaftlichen Erwartungen prägen mich?

Beteiligt sind mehr als 600 Kinder und Jugendliche im Alter von 3 bis 18 Jahren aus 14 Stadtteilen in Bremen und Bremerhaven. Mit dabei sind auch eine Seniorengruppe und eine Gruppe geistig behinderter Erwachsener sowie geflüchteter Jugendlicher. Inspiriert von der Cindy Sherman Ausstellung setzten sie gemeinsam mit Künstlerinnen und Künstlern ihre Ideen um, die nun in einer eigenen Ausstellung präsentieren werden. Eröffnet wird IT’S ME : ICH BIN’S von Schirmherr Dr. Carsten Sieling, Bürgermeister und Präsident des Bremer Senats.

Veranstaltungen im Rahmen der Ausstellung „IT’S ME : ICH BIN’S“ von QUARTIER gGmbh

Do. 06.12.2018, 16 bis 18 Uhr, Eintritt frei

Nikolaus – wie siehst du heute aus?

Mit Claudia A. Cruz, Fotografin / Künstlerin

Fotoaktion zur Ausstellungseröffnung: Verwandlung in einen Nikolaus! Malen, verkleiden, fotografieren. Dein eigenes Nikolaus-Foto nimmst du gleich mit nach Hause!

Sa. 08.12.2018, 14 bis 16 Uhr, Eintritt frei

Layli – lass meine Puppe tanzen

Mit Ilka Hövermann, Kostümbildnerin

Eine schwingende Tanzpuppe, die im lurischen Volk des Iran beliebt ist. Puppen wie Layli sind frei und unabhängig und können alles tun, was nicht immer erlaubt ist. Aus Stoffresten, verschönert mit Pailletten, Glasperlen, Brokatborden und farbigen Bändern entstehen große und kleine Puppen. Mit einer Schnur können wir sie tanzen lassen.

 

So. 09.12.2018, 14 bis 16 Uhr, Eintritt frei

Layli – lass meine Puppe tanzen

Mit Ilka Hövermann, Kostümbildnerin

Eine schwingende Tanzpuppe, die im lurischen Volk des Iran beliebt ist. Puppen wie Layli sind frei und unabhängig und können alles tun, was nicht immer erlaubt ist. Aus Stoffresten, verschönert mit Pailletten, Glasperlen, Brokatborden und farbigen Bändern entstehen große und kleine Puppen. Mit einer Schnur können wir sie tanzen lassen.

Veranstaltungen im Rahmen der Mitmachausstellung „Skulptour“ des kek Kindermuseum e.V.:

So., 09.12.2018, 14:30 Uhr
Buchskulptur
Lesen, spielen, schneiden, falten, nähen, tuckern, kleistern, kleben. Eigene kleine Welten erschaffen mit und aus Büchern. Für Kinder ab 7 Jahren mit Doris Weinberger .
Anmeldung bis zum 02. Dezember über sekretariat@weserburg.de oder telefonisch Montag bis Freitag 09:00 – 14:00 Uhr, Tel. 0421 598-390, Kosten: 10 Euro p.P.

Das könnte dir auch gefallen