Ein bewegender Sport voller Emotionen

Basketball: Ein bewegender Sport voller Emotionen
Die EWE Baskets Oldenburg schätzen die Vorteile eines Gimbals für ihre digitalen Kanäle
München / Oldenburg, 27. November 2018 – Beim Basketball geht es oftmals hochher. Innerhalb von 40 Spielminuten muss jede Mannschaft so viele Körbe wie möglich erzielen. Schnelle Spielzüge und  beeindruckende Mann-gegen-Mann-Duelle dominieren die hoch emotionalen Spiele. Die EWE Baskets Oldenburg (www.ewe-baskets.de) zählen zu den führenden Clubs der Basketball Bundesliga (BBL). Die Fans werden auf der Homepage und den Social Media Kanälen des Deutschen Meisters von 2009 und Deutschen Pokal-Siegers von 2015 mit hochwertigem Video-Content versorgt. Die PR-Abteilung des Clubs setzt für die
Videosequenzen sowohl den Smartphone Gimbal Freevision VILTA-Mals auch den GoPro Gimbal Freevision VILTA-G ein. Sie sind von den Leistungsmerkmalen der Gimbals beeindruckt und nehmen den Smartphone
Gimbal als erster Bundesliga Club zum Preis von 149,– Euro (UVP) in ihren Fanshop auf. Basketball – Ein Spiel mit unglaublicher Spannung Wer das Wort Basketball hört, denkt sofort an schnelle Spielzüge, atemberaubende und spektakuläre Aktionen. Dieser Mannschaftssport lässt keinen Zuschauer in der Halle
oder am Bildschirm unberührt. Gern möchte man aktiv in das Geschehen eingreifen und auch einen Korb von der Drei-Punkte-Linie werfen. Weltweit spielen laut Weltbasketballverband FIBA über 450 Mio. Menschen
Basketball. Seit vielen Jahren gehören die EWE Baskets Oldenburg zu den führenden Bundesliga-Vereinen in
Deutschland. Spieler, wie z. B. Rickey Paulding, sind nicht nur das Aushängeschild des Clubs, sondern auch dank ihrer beeindruckenden Leistungen Stars in der Basketball Bundesliga (BBL).
Gametime: Jederzeit und überall
Damit auch die Fans jederzeit und überall die Geschehnisse im Club verfolgen können, bieten die
EWE Baskets Oldenburg Video-Inhalte auf ihren digitalen Plattformen wie Website, Facebook, Instagram, Twitter und YouTube an. Spiele, Events und Reportagen werden in kurzen, emotionalen Videosequenzen hoch professionell produziert. Pressesprecher und PR-Manager Roland Schekelinski und sein Team testen dafür die
neueste Technik, um in einem Markt, der sich ständig verändert und dynamisch weiterentwickelt, mit beeindruckenden Bildern ein Massenpublikum zu begeistern. Gimbal: Ein Must-have für kinoreife Videos
Verwackelte Bilder waren gestern – heute gibt es Handheld Gimbals, die Bewegungen, Stöße und Erschütterungen ausgleichen. Egal, ob mit einem Smartphone, einer ActionCam oder professionellen Kamera
s gefilmt wird– der Einsatz eines Gimbals ist am Set ein MUSS für jeden Filmer. Roland Schekelinski weiß die Vorteile eines Gimbals sehr zu schätzen. Seit einigen Monaten haben er und seine Mitarbeiter sowohl den
Smartphone Gimbal Freevision VILTA-M als auch den GoPro Gimbal Freevision VILTA-G auf Herz und Nieren
getestet. Die Ergebnisse sind fantastisch. Durch die fortschrittlichste und effizienteste verfügbare Motorsteuerungstechnologie garantieren beide 3- Achs-Gimbal jedem Filmer extrem ruhige Bilder und Filmaufnahmen. Trotz schneller Richtungs- und Schwenkwechsel bei den Spielen fangen beide Gimbal extrem
klare Bilder ein. Freevision VILTA-G: 2in1 Gimbal Der Action Cam Gimbal VILTA-G ist besonders vielseitig. Er ist nicht nur als Handheld Gimbal einsetzbar, sondern kann auch mit einem Handgriff z. B. an einem
Helm oder mithilfe eines Brustgurtes am Body installiert werden. Der Connectionport ist kompatibel zum gesamten gängigen GoPro-Zubehör und somit in fast jeder Situation verwendbar. Durch sein
Doppel-Batterie-System garantiert der VILTA-G, dass er nicht während wichtiger Spielszenen „schlapp“ macht. Er verfügt über eine Akku-Laufzeit von 8 bis 9 Stunden. Auch die einfache Bedienung der Kamera über den integrierten Joystick sowie die angenehme Haptik lassen die Herzen aller Filmer höherschlagen.
Das könnte dir auch gefallen