Riechen, schmecken, hören und Schnäppchen machen

3 Messen bei einem Besuch bot am Wochenende die Messehallen in Bremen. Fisch & Feines, Reiselust und Caravan. Dazu noch als Extra gab es eine Craft Beer Messe.

Beim Betreten der Halle wehte einem schon ein angenehmer Wind von Kaffeeduft um die Nase und schon konnte man die ersten Sachen probieren und bestaunen. Von Senf bis BBQ Soßen in den verrücktesten Zusammenstelllungen (nur Mut beim probieren) bis Kaffee über Gin und viele verschiedene Wurst Sorten war alles zu haben. Selbst Krabben konnten gepuhlt und probiert werden oder auch Austern. Bratwurst, Kuchen, Streetfood und allerhand Fisch luden ein zur Mittagszeit einen ordentlichen vollen Bauch zu bekommen. Nach einem Probeschluck von den leckersten Biersorten ging es dann über zur Reiselust.

Etliche Anbieter waren hier vertreten und boten verschiedene Reiseoptionen. Viele Stände waren aus Deutschland und boten Wanderungen in Bayern oder Radfahren im Harz an, aber auch Indonesien oder eher außergewöhnliche Ziele wie Lettland oder Island waren dabei. Es gab ein Kanada Spezial, aber die Angebote dafür hielten sich in einem angenehmen Rahmen und so gab es ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Nah- und Fernziele.

Nach der Reiselust Messe konnten noch etliche Wohnmobile und Wohnwagen bestaunt werden in allen Größen und Geldklassen. Von „fahrenden Häusern“ bis zu kleinen Camper Bussen war alles vertreten und es war ganz spannend zu sehen welch große Vielfalt die Camper Welt so bietet.

Alles in allem war es eine sehr entspannte Messe, wenn man direkt morgens dabei ist. Viele informative Gespräche, nette Aussteller und gute Angebote rundeten den Rundgang ab und so wurde es ein sehr ansprechender Besuch.

Das könnte dir auch gefallen