Nihan Devecioğlu & The single camels

 Nihan Devecioğlu & The single camels

 Die türkische Sängerin Nihan Devecioğlu gibt mit ihrem multinationalen Ensemble ein Konzert am Theater Bremen:

Erzählt werden Geschichten aus der ganzen Welt, sie verbinden traditionelle Klänge mit neuer Musik und entführen ihr Publikum von Katalonien nach Frankreich, von Neapel bis zum Bosporus, von Griechenland bis nach Armenien. Ein tiefes Eintauchen in die Vergangenheit, eine musikalische Suche nach Heimat, Liebe und Erkenntnis: Nihan Devecioğlu hat am Mozarteum in Salzburg eine Ausbildung zur Konzert- und Opernsängerin gemacht, am Theater Bremen hat sie die Musik für „Ein Haus in der Nähe einer Airbase“ komponiert und wird auch bei „Auferstehung“ nach dem Roman von Leo N. Tolstoi, das im März Premiere feiern wird, mit auf der Bühne stehen. Am Donnerstag, dem 8. November, sind Nihan Devecioğlu und The single Camels zu Gast im Theater Bremen: Los geht’s um 19:30 Uhr im Theater am Goetheplatz.

Konzert: Nihan Devecioğlu & The single camels:

Donnerstag, 8. November, 19:30 im Theater am Goetheplatz.

Präsentiert von Cosmo

 

Das könnte dir auch gefallen