Polizeiticker Bremerhaven 8.8.2018

Auto rollt über Parkplatz

Beim Abstellen seines Autos auf dem Parkplatz hinter dem Krankenhaus an der Wiener Straße vergaß am Morgen des 08.08.2018 ein Autofahrer einen Gang einzulegen und/oder die Handbremse anzuziehen.
Kurz nachdem der 83-Jährige seinen Wagen verlassen hatte, rollte dieser rückwärts -mit der Anhängerkupplung voran- auf dem abschüssigen Parkplatz in die gegenüberliegende Parkreihe. Hier war ein VW-Golf in einer der Parkboxen abgestellt und es kam zu einer Kollision, bei der über 3.000€ Sachschaden entstand. Personen wurden nicht verletzt.

AUDI ZERKRATZT

Ein unbekannter Täter hat in der Nacht vom vergangenen Sonntag auf Montag in der Fritz-Erler-Straße einen weißen Audi zerkratzt. Die Polizei (Telefon 953 3221) sucht Zeugen des Vorfalls.

Der Halter des Audis hatte seinen Wagen am Sonntagabend auf dem großen Parkplatz in der Fritz-Erler-Straße abgestellt. In der Nacht wurden dann alle Seiten, jede Tür und die Motorhaube zerkratzt. Um den Schaden wieder beheben zu können, muss das Auto vermutlich neu lackiert werden. Jetzt hoffen die Ermittler der Polizei, dass Zeugen etwas Verdächtiges aufgefallen ist.

SCHREIE VERTREIBEN EINBRECHER

Ein unbekannter Täter hat in der Nacht zum Mittwoch versucht, in ein Einfamilienhaus in der Allersstraße einzubrechen. Die Bewohner wurden dadurch geweckt und vertrieben den Einbrecher.

Zunächst hörten die Bewohner gegen 2 Uhr verdächtige Geräusche am Haus. Sie maßen denen aber zunächst keine Bedeutung bei und schliefen weiter. Eine knappe halbe Stunde später hörten sie erneut verdächtige Geräusche, diesmal von der Hauseingangstür. Als sie nachschauten, konnten sie durch die Milchglasscheibe der Eingangstür einen Mann sehen, der an der Tür hantierte. Als die Bewohner ihn dann von innen laut anschrien, flüchtete der Unbekannte sofort. Zurück blieb ein Schraubendreher, der noch in der Tür steckte. Die Polizei (Telefon 953 3321) bittet jetzt um weitere Zeugenhinweise.

MOFA-FAHRER ÜBERSEHEN

Ein 81 Jahre alter Autofahrer hat am Dienstagnachmittag im Fischereihafen einen 63-jährigen Mofa-Fahrer übersehen und angefahren. Der wurde dabei leicht verletzt.

Gegen 16.20 Uhr fuhr der 81-jährige mit seinem BMW die Straße Am Lunedeich in stadtauswärtiger Richtung entlang. An der Einmündung zur Heringstraße übersah er den Mofa-Fahrer, der von rechts kam. Es kam zur Kollision und der 63-Jähr

Das könnte dir auch gefallen