Nachbar sei dank: Einbrecher gefasst

Am gestrigen späten Abend gelang es Einsatzkräften der Bremer Polizei in Gröpelingen einen Einbrecher noch am Tatort zu fassen. Aufmerksame Nachbarn wurden ihm zum Verhängnis. Der 50-jährige Mann war gegen 23.00 Uhr über die verschlossene Gartentür des Grundstücks einer 72-jährigen Bremerin gestiegen. Danach öffnete er die Tür ihres Wintergartens und versuchte so ins Wohnhaus zu gelangen. Aufmerksame Nachbarn beobachteten ihn dabei und alarmierten die Polizei. Die kurz darauf eintreffenden Polizisten nahmen den Tatverdächtigen noch am Tatort vorläufig fest. Die Ermittlungen dauern an.

Die Polizei lobt ausdrücklich das umsichtige Verhalten der Nachbarn. Wenn Sie Zeuge einer Straftat werden, bringen Sie sich nicht selbst in Gefahr sondern rufen Sie die Polizei. Bleiben Sie mit dem Notruf in Verbindung und beschreiben Sie, was Sie sehen. Wie sieht der Täter aus? Wie die Umgebung? Wohin flüchtet er?

Das könnte dir auch gefallen